Thielsch 's Seite

> thielsch.net > witziges > arbeit

Arbeits - Witze

Verteidiger des wahren Blödsinns VDWB

Bei uns wird nach 5 Verfahren gearbeitet !

1.Montags:
Nach der sächsischen Heidekraut-Methode: Heide graut mir vor der Arbeit !

2.Dienstags:
Nach der Katzen-Methode: Die Pfoten auf den Tisch und auf die Mäuse warten !

3.Mittwochs:
Nach der Elektriker-Methode: Ohne Spannung zur Arbeit. Widerstand leisten. Jeden Kontakt zur Leitung vermeiden !

4.Donnerstag:
Nach der Robinson-Methode: Warten bis Freitag kommt !

5.Freitags:
Nach der Bassuff-Methode: Bass uff, dass de den Feierabend nett verpasst !




"Eigentlich schade, dass Sie uns verlassen. Sie waren wie ein Sohn für mich", sagt der Chef zum scheidenden Mitarbeiter.
Der Angestellte ist geschmeichelt.
"Aufsässig, undankbar und nie um eine Ausrede verlegen!" ergänzt der Chef...




Ideal wenn man nicht vor hat lange in seiner Firma zu bleiben ;-)
Fragt der Chef: "Sie haben wohl ein Problem mit Autorität?" Antwortet der Angestellte: "Nein, nur mit Inkompetenz."




Die Wette

Der Chef kommt am Freitag zur Arbeit und neben seinem Auto steht ein Ferrari. Er geht in sein Büro und lässt von seinen 1400 Angestellten den Mann ausrufen dem der Ferrari gehört.
Dann kommt der Fritz.
Chef: "Wie kannst du dir den einen Ferrari leisten bei dem Gehalt von 2000 Euro ?"
Fritz: "Ja ich wette halt gerne und da gewinne ich immer."
Chef: "Gut dann schließen wir eine Wette ab."
Fritz: "OK, ich wette mit ihnen um 100 Euro, dass sie am Montag nur noch ein Ei haben."
Das Wochenende vergeht und so fährt der Chef am Montag zur Arbeit und ruft den Fritz zu sich.
Chef: "Schau ich hab noch beide Eier!"
Fritz: "Ja, da muss ich aber mal anfassen um das zu prüfen."
Chef: "Diesmal hast du verloren oder ?"
Fritz: "Ja, bei ihnen habe ich 100 Euro verloren aber mit den anderen 1399 Angestelten habe ich jeweils um 100 Euro gewettet dass ich ihnen heute an die Eier greife..."







Gero Thielsch 2000 - 2007