Thielsch 's Seite

> thielsch.net > witziges > politik

Politik - Witze

Verteidiger des wahren Blödsinns VDWB

Sämtliche politischen Witze die hier veröffentlicht sind entsprechen nicht unbedingt der politischen Meinung
des Verteidiger des wahren Blödsinns.
Wenn Dir diese Witze nicht gefallen --> guck woanders hin

Wie im Märchen

Schneewittchen, Herkules und Baron Münchhausen waren - das ist weitgehend unbekannt - gemeinsam in der Klasse. Beim 20jährigen Klassentreffen reden sie darüber, ob Schneewittchen eigentlich noch die Schönste im Lande ist, Herkules noch der Stärkste und Münch- hausen noch der grösste Lügner aller Zeiten ist.
Da fällt Schneewittchen ein, dass sie noch einen alten Spiegel zu Hause hat, den man soche Sachen fragen kann und der immer die Wahrheit sagt.
So gehen sie zu Schneewittchen und sie geht als erste in das Zimmer mit dem Spiegel. Als sie rauskommt, erzählt sie freundestrahlend, dass sie noch immer die Schönste im ganzen Land sei. Danach geht Herkules zum Spiegel und kommt sofort wieder mit strahlendem Lächeln zurück, denn er ist noch immer der Stärkste.
Zum Schluss geht Münchhausen zum Spiegel. 10 Minuten vergehen, 20 Minuten, 30 Minuten vergehen...Plötzlich kommt Münchhausen aus dem Zimmer, schaut Schneewittchen und Herkules an und fragt: "Kennt ihr einen Gerhard Schröder?"

Mutter zur Tochter:
"Nun Kind, was wünscht Du Dir den vom Weihnachtsmann?"

Tochter:
"Einen neuen Bundeskanzler!"
Die Mutter erstaunt:
"Wieso den das?"

"Nun, wenn der Alte bleibt, bekommen wir die nächsten vier Jahre eh keine Geschenke!"







Gero Thielsch 2000 - 2007