Thielsch 's Seite

> thielsch.net > witziges > sonstiges

Sonstiges - Was nirgens anders passt

Verteidiger des wahren Blödsinns VDWB

Kommt doch neulich mein WG-Kollege in mein Zimmer, will nen Kuchen backen und fragt:
"Sag mal, kannst Du mir ein Ei abtreten?"
Ich war etwas verwirrt...



Es war einmal ein Junge, der auf die Frage nach seinem Berufswunsch antwortete, er würde gerne ein großer Schriftsteller werden. Als man ihn fragte, was er unter "groß" verstehe, sagte er:
"Ich mochte Sachen schreiben, die die ganze Welt liest, Sachen, auf die die Leute mit echten Emotionen reagieren, Sachen, die den Leser zum Weinen und Schreien bringen und in Wutgeheul ausbrechen lassen!"

Heute arbeitet er für Microsoft und schreibt Fehlermeldungen.


Das kleine Maedchen deutet auf 2 Hunde und fragt, was die denn da machen.
"Nun", meint der Vater etwas verlegen, "der hintere Hund hat verletzte Vorderpfoten, und der vordere hilft ihm heim!"
"Genau wie bei den Menschen", sagt das Maedchen, "kaum biste mal nett zu jemandem, schon wirste gepoppt !"


Richter: "Wann haben Sie denn gemerkt, dass das Grundstueck bewacht war?"
Angeklagter: "Als ich die Zaehne von dem Dobermann in meinem Hintern spuerte!"
Darauf wendet sich der Richter an den Zeugen und fragt: "Stimmt das, Herr Dobermann?"


Die liebe Technik

Die Sowjets wollen eine technische Meisterleistung vollbringen. Sie beschließen, den dünnsten Draht der Welt herzustellen. Dieser gerät jedoch so dünn, daß sie nicht in der Lage sind, seine Stärke zu messen. Ein kleines Stückchen Draht wird eingepackt und zu den Japanern geschickt, die ja für diffizilere Arbeiten bekannt sind. Monate später kommt von diesen ein Päckchen mit folgendem Brief zurück:
"Liebe Sowjets, vielen Dank fuer den Draht, Begleitschreiben ging leider verloren, wußten nicht, was wir mit dem Draht machen sollten. Wir haben ihn vorsorglich mal hohlgebohrt und ein Innengewinde reingeschnitten..."


Polizei und Bildung ?

Nachts. Verkehrskontrolle. Der Autofahrer hat keine Papiere.
Sagt der Polizist:" Wir muessen Ihre Personalien ueberpruefen. Wie heißen Sie?"
"Franz Beckenbauer."
"Sie wollen mich wohl verarschen. Den kenn ich doch. Also noch mal, wie heißen Sie?" wiederholt der Polizist
"Johann Wolfgang von Goethe." sagt der Autofahrer
"Na also, geht doch..."


Der Finanzbeamte ueberfliegt die Steuererklaerung des Junggesellen. Bei der Angabe 'ein Kind' stutzt er. "Da hat wohl Ihre Sekretaerin nicht aufgepasst?", erkundigt er sich. Der Junggeselle seufzt: "Wem sagen Sie das!"


Der Himmel is voll voll....

Petrus und der Chef einigen sich darauf, künftig nur noch Fälle aufzunehmen, die eines besonders spektakulären Todes gestorben sind! Es klopft an der Himmelstür, Petrus sagt: "NUR NOCH AUßERGEWÖHNLICHE FÄLLE!"
Der Verstorbene: "Höre meine Geschichte - ich dachte schon immer, meine Frau betrügt mich. Also komme ich überraschend 3 Stunden früher von der Arbeit, renne wie wild die sieben Stockwerke zu meiner Wohnung rauf, reiße die Tür auf, suche wie ein Wahnsinniger die ganze Wohnung ab - und - auf dem Balkon finde ich einen Kerl und der hängt am Geländer.
Also, ich einen Hammer geholt, dem Sack auf die Finger gehauen, der fällt runter und.... landet direkt auf einem Strauch und steht wieder auf....die Sau.
Ich zurück in die Küche, greife mir den kompletten Kühlschrank und schmeißt das Ding vom Balkon: TREFFER! Nachdem die Sau nun platt ist, bekomm` ich von dem ganzen Stress einen Herzinfarkt."
"O.K.", sagt Petrus, "ist genehmigt, komm rein."
Kurz darauf klopft es wieder...."Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus! "Kein Problem", sagt der Verstorbene: "Ich mach, wie jeden Morgen, meinen Frühsport auf dem Balkon, stolpere über den beschissenen Hocker, falle über das Geländer und kann mich in wirklich letzter Sekunde ein Stockwerk tiefer am Geländer festhalten. `Meine Güte`, dachte ich.. `GEIL, was für ein Glück, ich lebe noch.`
Da kommt plötzlich ein völlig durchgeknallter Idiot und haut mir mit dem Hammer auf die Finger, ich stürze ab, lande aber auf einem Strauch und denke, `DAS GIBT ES NICHT... zu zweiten Mal überlebt!` Ich schau nach oben und da trifft mich dieser blöde Kühlschrank!"
"O.K.", sagt Petrus, "rein in meinen Himmel"
Und schon wieder klopft es an der Himmelstür - "Nur außergewöhnliche Fälle", sagt Petrus!
"Kein Thema", sagt der Verstorbene, "ich sitze nach einer scharfen Nummer völlig nackt im Kühlschrank ..."
....- "Das reicht, komm rein"


Im Kloster

Ein Mann tritt in ein Kloster mit Schweigepflicht ein. Die Moenche duerfen nur alle 7 Jahre 7 Worte sagen.
Nach den ersten 7 Jahren erscheint der Moench vor seinen Oberhaeupten und sagt:
"Die Fussboeden im Kloster sind sehr kalt!"
Sie nicken zustimmend.
Nach nochmals sieben Jahren erscheint er wieder vor ihnen und sagt:
"Das Essen im Kloster ist furchtbar schlecht!"
Sie nicken wiederum.
Nach nochmals 7 Jahren sagt der Moench:
"Mir reichts. Ich verlasse das Kloster!"
Sagt der Abt:
"Kein Wunder! Du hast doch nur gemeckert!"








Gero Thielsch 2000 - 2007